Hilfe bei Dyskalkulie und Legasthenie

Ursachen und Therapie bei Rechenstörung

Obwohl sich die Wissenschaft bereits seit Jahrzehnten mit dem Phänomen der Teilleistungsschwäche Dyskalkulie (Rechenschwäche) beschäftigt, wird vielen Kindern mit andauernden Lernschwierigkeiten im Fach Mathematik nicht qualifiziert geholfen. Die Probleme beim Rechnen können auch bei ansonsten guter Lernfähigkeit des Kindes auftreten. Trotz vielfältiger Bemühungen der Eltern und Lehrer kann die schulische Leistung im Fach Mathematik aber nicht verbessert werden. Hier hilft dann meist nur noch eine gezielte therapeutische Maßnahme, um eine Negativspirale zu vermeiden. Denn durch Misserfolge fühlt sich das Kind oft als Versager und kann die die Lust und Motivation an der Schule verlieren. Folgeschäden können sehr leicht eintreten. Betroffene Eltern sollten außerschulische Hilfe bei Schulpsychologen, Kinderärzten oder öffentlichen Beratungsstellen suchen. Denn wenn dort die Diagnose Rechenschwäche oder Dyskalkulie gestellt wird, kann dem Kind gezielt geholfen werden.

Therapie der Rechenschwäche nicht nur in Wuppertal

Eine Therapie bei Dyskalkulie sollte symptombezogen erfolgen, d.h. die Therapie basiert auf einer ausführlichen Diagnose und setzt genau dort an, wo individuelle Schwierigkeiten des Kindes diagnostiziert werden. Die mathematischen Defizite werden daraufhin systematisch aufgearbeitet. Pädagogische und psychologische Aspekte fließen in die Therapie ein. Die individuellen Lernfortschritte fördern das Selbstbewusstsein des Kindes und neue Motivation entsteht. Fehlenden Vorkenntnisse können in der Förderung aufgearbeitet werden und die Leistungen des Kindes verbessern sich nachhaltig.

Lernsschwäche auch bei Dyslexie (LRS/Legasthenie)

Eine Teilleistungsschwäche wie bei der Rechenschwäche kann auch im Bereich Rechtschreibung auftreten. Hier spricht man dann von einer Lese- und Rechtschreibstörung oder Schwäche (LRS). Eine Legasthenie Therapie kann helfen. Die LRS Therapie wird sogar online angeboten. Wir werden Sie auf dieser Seite informieren, wie und wo Sie nicht nur in Wuppertal eine qualifizierte LRS-Therapie finden.